Service

Das Leistungsprofil beinhaltet nicht nur effiziente und qualitativ hochwertige Lackierungen sondern auch ein umfassendes Angebot an Service Leistungen:

  • Fachgerechte Montage
  • Verpackung und Kommisionierung der Produkte
  • Be- und Entladen unter Dach
  • Lagerung der Produkte auf bis zu 1000 qm

Um unseren Kunden Produkte von gleichbleibend hoher Qualität garantieren zu können, nutzen wir verschiedene Parameter zur Kontrolle, wie z.B.:

Lackvorbereitung

Bitte wählen Sie!

Hinter den mit dem Infosymbol gekennzeichneten Punkten finden Sie erweiterte Informationen.

 

Farbregister/- karte

Es gibt internationale verschiedene standardisierte Farbregister. Hier eine kleine Auswahl einiger dieser Standards:

RAL = Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung - mit den verschieden Farbkarten z.B. K3, K5, 840 HR …

RDS = RAL Design
NCS = Natural Color System
BS = British Standard
Munsell = Munsell Color System

Darüberhinaus gibt es eine Vielzahl weiterer eigener Farbfächer der Lackhersteller.

 

Glanzgrad

Der Glanzgrad beeinflusst maßgeblich den visuellen Eindruck eines Produktes. Die Glanzstufen bewegen sich zwischen "stumpfmatt" bis "hochglänzend". Mithilfe eines Messgerätes kann man den Glanzgrad unter Beachtung des jeweiligen Beobachtungswinkels (20°, 60°, 85°) genauer mit einer Zahl bestimmen, welche der Glanzeinheit (Reflektomerwert) zugeordnet werden kann.

Beispiel:

stumpfmatt – ca. 0 - 5 Einheiten matt – ca. 5 - 20 Einheiten seidenmatt – ca. 20 – 40 Einheiten seidenglänzend – ca. 40 - 70 Einheiten glänzend – ca. 70 - 85 Einheiten hochglänzend – ca. 85 - 100 Einheiten

 

Gitterschnitt

Prüfung der Haftfestigkeit des Lackmaterials
auf dem Substrat (zerstörende Prüfung) mit Hilfe eines Gitterschnittprüfers.

Mit dem Mehrschneidenmesser werden 6 horizontale und 6 vertikale Schnitte (gekreuzt) durchgeführt.

Für verschiedene Schichtstärken gibt es verschiedene Schneidenabstände. Als Resultat gibt es 5 Gitterschnittkennwerte (GT 0 – GT 5), wobei GT 0 keine Abplatzungen und GT 5 mehr als 65% Enthaftung bedeutet.

 

Schichtdickenmessung

…zur Messung der aufgebrachten Lackschichtstärke auf dem Substrat.

Messwert in Mikrometer = µm
(Aussprache "mü")
1000 µm = 1 mm

z. B. nach der Lackierung:
Zerstörungsfreie Methode = magnetinduktiv- und Wirbelstromverfahren (elektronisch) geeignet für alle metallischen Untergründe

z. B. während der Lackierung:
Nassmessung = Messkamm (mechanisch)

 

OKM Industrielackierung

Dillenburger Straße 66-72
35685 Dillenburg-Manderbach

Routenplaner

T   02771 . 32 05 60
T   02771 . 42 03 5

info@industrielackierung.de